loader
Otto Feick am Rhönrad, 1932 (Foto: Wikipedia/Wikimedia Commons)

Otto Feick am Rhönrad, 1932 (Foto: Wikipedia/Wikimedia Commons)

Otto Feick (1890 – 1959)

Rhönrad

Zwei große Eisenringe, verbunden durch sechs Sprossen, ergeben ein Rhönrad. Obgleich am Rhein erfunden, benannte Otto Feick das von ihm entwickelte Sportgerät nach seiner Wahlheimat, der Rhön.



Zurück

Kontakt

Bezirk Oberfranken
KulturServiceStelle
Adolf-Wächter-Straße 17
95447 Bayreuth

kulturservicestelle[at]bezirk-oberfranken.de

0921 7846-1430